Details

/mobile/_bestellen/norisbank-mastercard/200526.html Karte beantragen

Vorteile

  • Kreditkarte dauerhaft beitragsfrei
  • kostenlose Girokarte inklusive
  • kostenloser Bargeldbezug außerhalb Deutschlands
  • kein monatlicher Mindestgeldeingang erforderlich
  • 2700 Banking-Terminals der Deutschen Bank können kostenlos für Kontoauszüge, Überweisungen usw. genutzt werden
  • Bareinzahlungen auf das norisbank Girokonto (keine Münzen) an über 700 Ein- und Auszahlungsautomaten der Deutschen Bank möglich
  • Internet-Lieferschutz mit paydirekt-Zahlungen über das Girokonto
  • kostenlose App für iOS und Android (für z.B. Kontostandsabfragen, Daueraufträge, Fotoüberweisung)
  • Video-Ident zur Online-Legitimation möglich
  • MasterCard PayPass für kontaktloses Bezahlen ohne Unterschrift oder PIN bis 25 Euro

Informationen

  • nur in Verbindung mit dem kostenlosen Top-Girokonto
  • die Angaben zum Sollzins beziehen sich auf das Girokonto (Dispokredit)
  • Sicherheit: 3D Secure (MasterCard SecureCode), SMS-Service

Karte sperren:

Inland: 116 116

Ausland: +49 116 116

Verantwortlich für die Karte: norisbank GmbH

Konditionen

Hauptkarte

Umsatz pro Jahr Jahresgebühr
unabhängig vom Umsatz 0,00 €
 
 
 

Transaktionsgebühren

Karteneinsatz in der Euro-Zone 0,00 %
Karteneinsatz außerhalb der Euro-Zone 1,75 %
Bargeld abheben am Automaten (eigenes Institut) 2,50 %, mind. 6,00 €
Bargeld abheben am Automaten (fremdes Institut) 2,50 %, mind. 6,00 €
Bargeld abheben am Automaten (außerhalb EWU) 0,00 %, mind. 0,00 €
Bargeld abheben am Schalter 3,00 %, mind. 6,00 €

Ausstellungsgebühren

Ersatzkarte 0,00 €

Zinsen

Soll (effekt. Jahreszins) 10,85%

Haftung und Limits

Max. Haftung 150,00 €
 
 
 

Auslandseinsatz

  • > Kostenlos Bargeld abheben in der Euro-Zone
  • > Kostenlos Bargeld abheben weltweit
  • > Ohne Auslandseinsatzentgelt

Anmerkung der Redaktion

Mit 2,50 %, mind. 6 Euro hohe Gebühren für den Bezug von Bargeld am Automaten

Fazit

Die MasterCard der norisbank ist im Vergleich zu vielen anderen Kreditkarten sehr schlicht. Das Positivste ist die dauerhafte Beitragsbefreiung und der kostenlose Bargeldbezug außerhalb Deutschlands. Dass zusätzlich das Girokonto abgeschlossen werden muss, kann nicht als Nachteil ausgelegt werden, denn für das Konto ist kein monatlicher Mindestgeldeingang erforderlich. Die ehemalige Filialbank bietet weiterhin einen gewissen Offline-Komfort über die Banking-Terminals der Deutsche Bank an. Negativ ist die hohe Gebühr von mindestens sechs Euro für die Bargeldabhebung in Deutschland. Die Kreditkarte sollte dafür besser nicht genutzt werden. Mit der Girokarte (Maestro) kann man innerhalb Deutschlands kostenlos an den Automaten der Cash Group (Berliner Bank, Commerzbank, Deutsche Bank, HypoVereinsbank, Postbank und deren Tochtergesellschaften, sowie 1300 Shell-Tankstellen) Bargeld beziehen.

Stand: 13.06.2017

Karte beantragen