Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutz


1. Allgemeines/Geltungsbereich

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche zwischen cardscout und dem Interessenten geschlossenen Verträge sowie für jegliche Nutzung der von cardscout zur Verfügung gestellten Leistungen, insbesondere Beratung, Berechnungen, Tarife und sonstige Daten. Entgegenstehende oder von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen gelten nicht.

2. Dienstleistungen cardscout

cardscout stellt ausschließlich Endverbrauchern unentgeltlich unverbindliche Tarif- und Konditionsauskünfte von Kreditkarten zur Verfügung. Dem Interessenten wird auf Grund seiner Anfrage ein Überblick über die Kreditkarten durch Übermittlung von Vergleichsergebnissen verschafft. Hierfür muss der Interessent durch Eingabe der notwendigen, aber allein von ihm ausgewählten Suchkriterien eine entsprechende Anfrage bezüglich der von ihm gewünschten Leistungen abgeben.
Die Auswahl der über das Angebot von cardscout recherchierbaren Kreditkarten-Emittenten, der von diesen angebotenen Kreditkarten sowie der Methoden zur Ermittlung der in Frage kommenden Anbieter obliegt allein cardscout.
Die konkreten Angebote der Kreditkarten-Emittenten können im Einzelfall auf Grund bestimmter individueller Konstellationen von den einzelnen Tarifen oder Bedingungen, welche über cardscout errechnet und zur Verfügung gestellt werden, abweichen. Für Inhalt und Korrektheit der Angebote sind allein die Anbieter verantwortlich. Ein möglicher Kreditkarten-Vertrag kommt ausschließlich direkt zwischen dem Interessenten und dem jeweiligen Kreditkarten-Emittent zustande. Die Annahme bzw. das Zustandekommen eines konkreten Vertrages mit einem Anbieter kann von cardscout nicht garantiert und nicht beeinflusst werden. Hierüber entscheidet im Einzellfall allein der jeweilige Kreditkarten-Emittent.

3. Gewährleistung/Haftung

cardscout ist um Vollständigkeit, Richtigkeit und ständige Aktualisierung des zugrunde liegenden Datenmaterials bemüht, aber nicht zu diesen verpflichtet. Die Daten, Informationen und Dokumente stammen ausschließlich von Kreditkarten-Emittenten selbst, die von cardscout ohne Gewähr für deren Inhalt und der darauf beruhenden Auskünfte und Berechnungen bereitgestellt werden. cardscout übernimmt ferner keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit des Datenmaterials, insbesondere nicht dafür, dass sämtliche am Markt befindlichen Kreditkarten-Emittenten in die Vergleichsberechnung einbezogen werden. Die aufgrund der Interessentenanfrage ermittelten Daten werden direkt und möglichst umgehend an die jeweils ausgewählten Kreditkarten-Emittenten weitergeleitet. cardscout kann jedoch keine Gewähr für die richtige, vollständige und zeitnahe Übermittlung der Daten und auch nicht für die Zuleitung von Angeboten der Kreditkarten-Emittenten an den Interessenten übernehmen.
Die Nutzung der angebotenen Dienste durch den Interessenten geschieht in jedem Fall auf eigenes Risiko. cardscout übernimmt keine Beratungspflichten oder vergleichbare Pflichten.

4. Nutzungsregeln

Dem Interessenten obliegt die Sorge für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in der Suchanfrage gemachten Angaben. Im Falle von vorsätzlich unwahren Angaben des Interessenten ist cardscout berechtigt, den Interessenten von der Nutzung des Informationsdienstes auszuschließen sowie insbesondere die Suchanfrage unbearbeitet zu lassen und Schadensersatz zu fordern.
Eine gewerbliche Nutzung der Informationen und Berechnungen ist ausdrücklich nicht gestattet. Nur dem Endverbraucher wird die kostenfreie Nutzung gestattet. Endverbraucher im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die Interessenten, die auch im weitesten Sinne nicht als Vermittler für Kreditkarten-Produkte oder im weitesten Sinne nicht als Anbieter solcher Produkte tätig sind.

5. Informationen zum Datenschutz

Im Folgenden möchten wir Ihnen kurz darstellen, wie cardscout zum Datenschutz steht und wie wir Ihre Daten schützen. Grundsätzlich ist unsere Einstellung, dass der Schutz Ihrer Privatsphäre von höchster Bedeutung ist. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Darunter fallen Informationen und Angaben wie Ihr Name, Ihre Adresse oder sonstige Postanschrift, die Telefonnummer. Auch Ihre E-Mail-Adresse gehört dazu, wenn sie einen solchen Bezug zu Ihrem Namen hat, dass Sie identifizierbar sind. Informationen, mit deren Hilfe Ihre Identität nicht festgestellt werden kann, gehören dazu nicht.

Wann und wo werden Ihre personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert?

cardscout fragt Sie immer dann nach Namen, Adresse und weiteren notwendigen Angaben, wenn Sie ein Produkt bestellen wollen. Alle Ihre personenbezogenen Angaben werden bei cardscout auf einem besonders geschützten Server gespeichert und nur für die Zwecke genutzt, die für das beantragen einer Kreditkarte notwendig sind.

Was ist eigentlich mit IP-Adressen etc.?

Mit Ihrem Zugriff auf diese Web-Site werden mögliche Identifizierungsdaten (IP-Adresse) und weitere Angaben (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf unserem Server für Zwecke der Datensicherheit gespeichert. Eine Auswertung der Daten, mit Ausnahme für statistische Zwecke und dann in anonymisierter oder pseudonymisierter Form (d.h. um mehrere Nummern verkürzte oder in eine andere Zahlenfolge verschlüsselte IP-Adresse), erfolgt nicht.

Zur Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

cardscout nutzt Ihre personenbezogenen Informationen nur selbst und gibt sie nur an solche Unternehmen weiter, die bei der Erfüllung der mit Ihnen abgeschlossenen Verträge eingeschaltet werden. Ansonsten werden Ihre personenbezogenen Angaben nicht an Dritte weitergegeben, wenn Sie dazu nicht ausdrücklich Ihr Einverständnis gegeben haben oder wir zur Herausgabe verpflichtet sind, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Besuchers einer Website abgelegt werden können. Sie ermöglichen es Ihnen persönliche Einstellungen auf der Website vorzunehmen. Cookies werden von cardscout ferner dazu verwendet, um in anonymisierter oder pseudonymisierter Form die Nutzung der Websites, insbesondere der Online-Werbung zu analysieren, generelle Vorlieben eines Nutzers zu speichern und dem jeweiligen Nutzer anhand seiner Vorlieben spezielle, ihn interessierende Angebote und Services auf den Webseiten zu präsentieren. Diese Daten werden unter Umständen bei OnSite-Befragungen mit weiteren demographischen Daten (z.B. Alter und Geschlecht) angereichert. Hierauf werden Sie auch gesondert bei der OnSite-Befragung hingewiesen. Darüber hinaus werden z.B. anonyme Nutzerstatistiken erstellt und die Daten zu Marktforschungszwecken verwendet. Keinem der Anzeigenkunden werden jedoch Daten zur Verfügung gestellt, die einen Rückschluss auf eine bestimmte Person ermöglichen. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich, jedoch sind dann nicht alle Funktionen nutzbar. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens

Unsere Website nutzt das "Skalierbare Zentrale Messverfahren" (SZM) der INFOnline GmbH (http://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM- Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder einen Cookie mit der Kennung "ioam.de" , "ivwbox.de", ein Local Storage Objekt oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet.

Die Reichweitenmessung wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Website statistisch zu bestimmen. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung. Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW - www.ivw.eu) sind oder an der Studie "internet facts" der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken monatlich von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma - www.agma-mmc.de) sowie der IVW veröffentlicht und können unter www.agof.de, www.agma-mmc.de und www.ivw.eu eingesehen werden.

Neben der Veröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung. Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebsite der IVW (http://www.ivw.eu). Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM unter folgenden Links widersprechen: optout.ioam.de und optout.ivwbox.de

Konversionsmessung mit dem Besucheraktions-Pixel von Facebook

Mit Ihrer Einwilligung, welche Sie wie folgt erteilt haben „Ich bin mit der Verwendung des Besucheraktions-Pixels von Facebook einverstanden“ setzen wir innerhalb unseres Internetauftritts den “Besucheraktions-Pixel” der Facebook Inc.
1601 S. California Ave,
Palo Alto, CA 94304, USA
(“Facebook”)
ein. So kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren.

Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook- Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Eine Einwilligung in den Einsatz des Besucheraktions-Pixels darf nur von Nutzern, die älter als 13 Jahre alt sind, erklärt werden. Falls Sie jünger sind, bitten wir Sie, Ihre Erziehungsberechtigten um Erlaubnis zu fragen. Bitte klicken Sie hier, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten: https://www.facebook.com/settings/?tab=ads

Verwendung des Facebook-"Gefällt mir"-Buttons

Unser Internetauftritt verwendet den "Gefällt mir"-Button des sozialen Netzwerkes facebook.com. Dieser besondere Dienst wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook") betrieben. Der Button ist mit dem Facebook Logo und dem Zusatz "Gefällt mir" gekennzeichnet.
Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die den Button enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
Bei Aufruf erhält Facebook somit die Information, dass jemand die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen hat. Sind Sie in diesem Moment bei Facebook eingeloggt, so kann Facebook den Besuch Aufruf Ihrem Facebook-Konto zuordnen - auch wenn Sie den Button nicht anklicken. Wenn Sie den "Gefällt mir" Button betätigen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.
Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook.
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt personenbezogen Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts lediglich bei Facebook ausloggen.

Verwendung der Google "+1"-Schaltfläche

Wir verwenden auf unserer Webseite die "+1"-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google+ (Google Plus) der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien, 94043 USA, (nachfolgend "Google").
Bei jedem Aufruf einer Webseite unserer Internetpräsenz, die mit einer "+1"-Schaltfläche versehen ist, veranlasst die "+1"-Schaltfläche, dass der von Ihnen verwendete Browser die optische Darstellung der "+1"-Schaltfläche vom Google-Server lädt und darstellt. Dabei wird dem Google-Server mitgeteilt, welche bestimmte Webseite unserer Internetpräsenz Sie gerade besuchen. Google protokolliert Ihren Browserverlauf beim Anzeigen einer "+1"- Schaltfläche für die Dauer von bis zu zwei Wochen zu Systemwartungs- und Fehlerbehebungszwecken. Eine weitergehende Auswertung Ihres Besuchs einer Webseite unserer Internetpräsenz mit einer "+1"-Schaltfläche erfolgt nicht.
Betätigen Sie die "+1"-Schaltfläche während Sie bei Google+ (Google Plus) eingeloggt sind, erfasst Google über Ihr Google-Profil Informationen über die von Ihnen empfohlene URL, Ihre IP-Adresse und andere browserbezogene Informationen, damit Ihre "+1"-Empfehlung gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht werden kann. Ihre "+1"-Empfehlungen können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil (als "+1"-Tab in Ihrem Google- Profil), oder an anderen Stellen auf Webseiten und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Unter der nachstehenden Internetadresse finden Sie die Datenschutzhinweise von Google zur "+1"-Schaltfläche mit näheren Informationen zur Erfassung, Weitergabe und Nutzung von Daten durch Google, zu Ihren diesbezüglichen Rechten sowie zu Ihren Profileinstellungsmöglichkeiten.

Einsatz von Analysetools (Webtracking)

Wir verwenden - wie nahezu jeder Webseitenbetreiber - Analysetools in Form von Tracking Software, um die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Website zu ermitteln. So verwenden wir Google Analytics®, einen Webanalysedienst der Google Inc., sowie SiteCatalyst®, einen Webanalysedienst von Adobe®. Diese Tracking Software verwenden sog. Cookies, die auf dem Computer eines Nutzers gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website technisch zu ermöglichen (siehe Abschnitt Cookies). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden benutzt, um Reports über die Aktivitäten auf der Website zusammenzustellen sowie weitere mit der Websitenutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Ihre IP-Adresse wird hierbei unkenntlich gemacht und dadurch anonymisiert. Mit dieser Software können weder wir noch die Betreiber der jeweiligen Analysetools persönliche Informationen erfassen, die Rückschlüsse auf die Identität der Benutzer zulassen. Auf den angegebenen Webseiten der genannten Unternehmen finden Sie weitere Einzelheiten zum Webtracking und Datenschutz dieser Anbieter und ihrer Technologie:
Google Ireland Limited
Adobe SiteCatalyst Omniture

Wenn Sie verhindern wollen, dass im Rahmen einer Webanalyse entsprechende anonymisierte Nutzerprofile angelegt werden, können Sie dies wie folgt verhindern: Zum einen können Sie die Installation der entsprechenden Cookies mit Hilfe eines einfachen Verfahrens in Ihrem Browser verhindern (siehe Abschnitt Cookies). Zum anderen können Sie einer Nutzung jederzeit gegenüber den genannten Unternehmen direkt widersprechen. Bitte verwenden Sie dafür die nachfolgenden Links:
Google Ireland Limited - Klicken Sie auf der Seite auf den Button "Deaktivierungs-Add-on für Browser herunterladen"
Adobe SiteCatalyst Omniture - Sie können das Tracking durch Setzen eines Cookies unterbinden (Opt-out) oder wieder zulassen (Opt-in).

Nutzungsbezogene Werbung (Behavioural Advertising)

Auf cardscout betreiben dritte Unternehmen Werbung in unterschiedlichen Formen (Banner, Pop Up usw.). Um die Auswahl der angezeigten Werbung ansprechend und möglichst interessengerecht zu gestalten, wird für die Werbeschaltungen ein nutzungsbezogenes Auswahlverfahren verwendet (Behavioural Advertising). Dazu werden Daten mit Nutzungsinformationen (besuchte Webseiten, Anzahl der Besuche, Besuchszeiten, Verweildauer auf einzelnen Seiten usw.) mittels sog. Cookies (s.o.) auf der Festplatte des Nutzers gespeichert. Diese Nutzungsprofile werden anonymisiert und in einem technischen (statistischen) Bewertungsverfahren ausgewertet, um später bei der Einspielung der Werbung eine auf die Interessen des jeweiligen Nutzers bezogene Auswahl zu ermöglichen.
Dieses Verfahren wird auch Behavioural Targeting genannt. In keinem Fall werden dabei personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse in den Cookies gespeichert. Die IP-Adresse wird dabei an den Diensteanbieter übermittelt, dort aber nur entweder in verkürzter oder verschlüsselter (d. h. ersetzt durch eine andere Nummernfolge, die keine Rückschlüsse auf die ursprüngliche IP-Nummernfolge zulässt und nicht wieder zurückverfolgt werden kann) gespeichert und weiter verarbeitet.
Das Behavourial Targeting auf unseren Webseiten wird von uns und zum Teil von Drittunternehmen betrieben, die auch Werbung für Webseiten anderer Anbieter betreiben. Diese Drittunternehmen erstellen dann selbst die genannten Nutzungsprofile mittels Cookies und wenden ihre jeweilige Targeting Systeme an, um die gesammelten Daten zum Zweck der nutzergerechten Werbung auszuwählen.
Aufgrund des pseudonymen bzw. anonymen Charakters der Daten benötigen wir und die genannten Drittunternehmen keine gesonderte Einwilligung zum Behavioural Targeting (§ 15 Abs. 3 Telemediengesetz). Sie können aber dem Einsatz des Behavioural Targeting gegenüber den genannten Unternehmen widersprechen. Bitte verwenden Sie dafür die nachfolgenden Links:

Google - Klicken Sie am Ende der Seite auf den Button "AD-COOKIE OPT-OUT".
TOMORROW FOCUS Media GmbH,AdAudience GmbH,Nugg.ad - Klicken Sie in der rechten Spalte im untersten Kasten den Button "OPT-OUT".

Für die optimierte Auslieferung von Werbekampagnen im Internet sammeln die KUPONA GmbH, Frankfurter Str. 8, 36043 Fulda, und die Tochtergesellschaft Q division GmbH, Walther-von-Cronberg-Platz 13, 60594 Frankfurt am Main, auf dieser Seite anonymisierte Informationen und Daten über das Surfverhalten der User. Hierbei werden sogenannte Cookie-Textdateien auf Ihrem Computer gespeichert. Nach einer Algorithmus-basierten Analyse des Surfverhaltens können KUPONA und Q division auch auf anderen Webseiten gezielte Produktempfehlungen in Form von Werbebannern aussprechen. Die Verwendung von Cookies dient dabei einzig der Optimierung des Angebots, eine persönliche Identifikation des Users bleibt ausgeschlossen. Sollten Sie der Verwendung anonymisierter Cookie-Dateien und der entsprechenden Analyse Ihres Surfverhaltens dennoch widersprechen wollen, so haben Sie auf der folgenden Seite hierzu die Möglichkeit: Widerspruch zur Nutzung von Cookie-Dateien

Auskunft und Widerspruchsrecht

Sie können zu jeder Zeit unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu einem Ihnen zugeordneten Pseudonym gegebenenfalls gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, der weiteren Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widersprechen. Dazu müssen Sie einen gültigen Nachweis erbringen, dass es sich um Ihren Account handelt. cardscout behält sich vor, diese Auskunft elektronisch zu erteilen.
Wenden Sie sich bitte in beiden Fällen an:
E-Mail: info@cardscout.de

Änderungsvorbehalt

cardscout behält sich das Recht vor, jederzeit diese Erklärung zum Datenschutz unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben zu ändern.

6. Schlussbestimmung

Sollte eine Klausel dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht rechtswirksam sein, bleiben die übrigen Klauseln davon unberührt bestehen. Auf die mit cardscout geschlossenen Vereinbarungen findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.
Sofern der Vertragspartner ein Kaufmann ist, wird als Gerichtsstand München (Bundesrepublik Deutschland) vereinbart.

München, März 2012